Samstag, 23. September 2017

Dividenden Barrick Qualcomm und Lockheed

Gleich drei Dividenden in einem Artikel, dabei kamen die nicht am selben Tag und schon gar nicht heute, ich war die letzten Tage nur einfach zu faul.

Barrick Gold

Schon am Dienstag überwies mir Barrick Gold den winzigen Betrag von 2,43 Euro für meine 130 Aktien. Übers Jahr dürften das wohl mal 0,5% Dividendenrendite werden. Aber ich gehe ja davon aus, dass Gold im Wert steigen wird und dann werde ich auch Barrick wieder verkaufen.
Möglicherweise ist das der Gegenpol zum lange erwarteten Crash, so dass ich von diesem Geld billig neue Aktien kaufen kann? Ich bin da ja mal gespannt, momentan sieht man am Kurs ganz gut die Wertschwankungen des Edelmetalls.

Qualcomm

Von Qualcomm hatte ich ja Ende Juli noch welche nachgekauft, so dass ich auf 89 Anteile komme. Diese neuen haben auch erstmals zur aktuellen Dividendenauszahlung beigesteuert, so dass ich am Mittwoch 35,83 Euro überwiesen bekam.
Damit hatte ich den Stand des Vorjahres (wenn auch brutto, versteht sich) gerade so überschritten. Gerade so knapp, dass es ohne Barrick Gold nicht gereicht hätte.
Der Kurs ist immer noch sogar unter meinem ersten Einkaufspreis, trotzdem bin ich da guter Dinge. Ein leider anonymer Kommentator schrieb ja mal von einem Gap Close von $43, die noch erreicht werden müssten, allerdings weiss ich leider nicht genau, was das bedeutet. Beim aktuellen Dollarkurs wären das keine 36 Euro. Also wenn der Kurs das nochmal hingeht, kaufe ich auch nochmal nach. Vielleicht verkaufe ich dafür sogar noch meine IBM-Aktien, von denen ich momentan nicht mehr so richtig überzeugt bin.

Lockheed Martin

Der dritte im Bunde ist der amerikanische Rüstungskonzern Lockheed Martin, der mir für meine 9 Aktien 11,60 Euro überwiesen hat. Das war dann auch die vierte Dividende, die ich bekommen habe, im Zwölfmonatsrückblick komme ich hier auf eine Rendite von 2,47% (brutto). Das liegt im Rahmen, dank Dollarkurs eben auch etwas niedriger, aber OK.

Dividenden: Aktueller Stand

Insgesamt komme ich damit diesen Monat auf den glatten Betrag von 117 Euro. Nun erwarte ich gegen Ende des Monats eigentlich nur noch Gladstone mit etwa 32 Euro sowie meine erste Dividende von Gilead, die so bei 14 Euro liegen dürfte. Das kann ich dann einen erfolgreichen Monat nennen.

Seit Jahresanfang sind nun bereits 2503,82 Euro brutto zusammengekommen. Eine Hochrechnung fürs Jahresende liegt bei knapp 2900 Euro, wenn die nächsten Dividenden genauso bleiben wie letztes Jahr. Natürlich will ich da gerne drüber liegen.
Meine Nettodividenden liegen derzeit bei etwa 2140,- Euro, also nur noch 160 bis Jahresziel erreicht. Das sollte also eigentlich klappen. Die Rendite könnte allerdings knapp unter den angepeilten 4% liegen. Eigentlich ist es immer noch zu früh für Hochrechnungen.

Wahlen

Apropos Hochrechnungen. Morgen sind Wahlen, ich hoffe, ihr nutzt diese Möglichkeit und gebt nicht irgendwelchen Spinnern eure Stimme. Ich selbst bleibe übrigens wieder bei meinen Piraten, die versuchen wenigstens nicht, Grundrechte gegen vermeintliche Sicherheit einzutauschen und sind die einzigen, die mit dem Digitalen Wandel umzugehen wissen. Meine Meinung, wählt, was ihr wollt :-)

Abgesehen davon ist klar, dass Merkel weiterhin Kanzlerin bleiben wird, allzu viel wird sich also nicht ändern. Sobald Klarheit herrscht, wie die genaue Stimmenverteilung aussieht, wird sich im Dax sicherlich noch etwas tun, das Alltimehigh winkt ja bereits.

Freitag, 15. September 2017

Dividende Microsoft

Gestern kam die erwartete Überweisung von Microsoft auf meinem Konto an. 12,51 Euro für 45 Aktien. Im 12-Monatsrückblick sind das 2,5% brutto.

Für diesen Monat sind das nun 67,14 Euro, das Jahr 2570,96 Euro, alles brutto.

Dienstag, 12. September 2017

Dividende IBM

IBM hat die Quartalsdividende überwiesen. Für die 16 Anteile gab es 17,05 Euro, immerhin gut ein Euro weniger als im letzten Quartal. Da war aber der Dollar nicht so billig. Abgeltungssteuer habe ich gerade geprüft, da sind noch über 100 Euro im Topf, die ich aufbrauchen darf.

Im 12-Monatsvergleich steht meine IBM jetzt bei 3,4% Bruttodividende, die Dezemberauszahlung ist da aber noch netto eingerechnet.

Diesen Monat bin ich nun bei 54,63, dieses Jahr bei 2558,45 Euro.
Es läppert sich.

Microsoft ist leider etwas überfällig, die kamen letztes Jahr bereits am 08.09. Laut Nasdaq sind die dieses Jahr wohl für den 14.09. geplant... na gut, dann warte ich eben :-)

Sonntag, 10. September 2017

Kauf Starbucks

Nun bin ich auch endlich unter die Starbucks-Aktionäre gegangen. Vor ein paar Wochen gab es ja ein wenig Trubel in der Blogosphäre, weil Starbucks die Prognosen gesenkt hat, der Kurs deswegen nachgelassen hat und einige Blogger (zumindest in meiner Blase) Kaufkurse sahen.

Ich hatte allerdings gehofft, dass der Kurs noch etwas fällt und habe einen Auftrag bei 44,78 Euro angelegt, eigentlich nicht damit gerechnet, dass der nochmal kommt. Ist er aber wohl und zwar schon am Donnerstag. Wenn ich das richtig sehe, hätte ich Freitag sogar die 44,44 geschafft, aber das war selbst mir zu dreist.

Kaufgründe gibt es genug, wer sich damit beschäftigen möchte, darf sich gerne bei intelligent investieren umschauen, Michael hat eine längere Historie zum Unternehmen, die man findet, wenn man auf der Seite nach "Starbucks" sucht. Eine aktuelle Analyse der Kennzahlen hat Stefan auf seinem Börsenblog vorgenommen.

Nun gut, insgesamt habe ich für 45 Anteile 2025,09 Euro bezahlt, was inkl. Gebühren genau 45 Euro (und 0,2 Cent)pro Stück entspricht. Ich gehe davon aus, dass der Kurs jetzt wieder anspringt, aber eigentlich bin ich ja hinter den Dividenden her...

Freitag, 8. September 2017

Dividende Unilever

Gestern hat mir Unilever die aktuelle Quartalsdividende überwiesen. 13,71 Euro gab es, genau der gleiche Betrag wie schon im Juni. Für die letzten 12 Monate steht die Dividendenrendite für mich bei 3,18% - brutto, real dürfte das natürlich niedriger sein.

Für den aktuellen Monat stehe ich nun bei 37,58 Euro, seit Jahresanfang sind es schon 2541,40 Euro, aber es kommt ja noch einiges bis Monatsende.

Das war's auch schon ;-)